Eingestellt am 25.07.2011 Retrofit bei Einschubprüfständen


Retrofit bei mehreren Prüfständen der EnBW-Kernkraftwerke

 

Im Jahr 2011 stehen bei mehreren unserer Prüfstände große Retrofit Maßnahmen an.


Unsere ersten Prüfstände für Einschübe von elektrischen Schaltanlagen wurden vor 20 Jahren ausgeliefert. Diese Prüfstände wurden in Bezug auf neue Prüfungen, geänderte behördliche Anforderungen und effiziente Datenverwaltung immer aktuell gehalten. Prüfdaten von Einschubprüfungen der letzten 20 Jahre stehen noch heute zur Auswertung und Rückverfolgbarkeit zur Verfügung.


Dennoch wurde es jetzt Zeit, ein Retrofit der Steuerung vorzunehmen Die eingesetze SPS-Steuerung S5-115 dieser ersten Prüfstände ist seit langem vom Hersteller abgekündigt, Spezialbaugruppen gibt es nicht mehr und aus Sicherheitsgründen wurde es notwendig,,diese Steuerungen gegen neue auszutauschen.

 

Gleichzeitig werden unsere aktuellen Prüfablaufgeneratoren, die weit mächtiger sind und den Stand unserer heutigen Entwicklung und Prüftechnik wiederspiegeln, in die Prüfstände integriert. Somit sind sie für die nächsten Jahre weiter Up to Date.
 



Zurück zur Newsübersicht